Blog Posts...

Fakten über Privatsphäre beim Browsen

Was du wissen solltest...

Der „Private Browsing“ oder „Inkognito“ Modus, den moderne Browser erlauben, ist nicht so sicher wie du meinen würdest. Er schützt nur davor, dass keine historischen Daten auf deinem Rechner abgespeichert werden – er schützt aber nicht davor, dass die Webseiten, die du besuchst, nicht zumindest VERSUCHEN Daten über dich speichern.

Überrascht? Ich erkläre dir warum.

Comments (-) Number of views (1407)

Lucky mit "luckycloud.de"

Sicherer Cloud-Speicher aus Deutschland

Ihr wisst ja in der Zwischenzeit wie sehr ich Collaboration-Tools liebe. Also Werkzeuge zur Zusammenarbeit in der Familie und im kleinen Unternehmen.

In einem offenen Gespräch mit luckycloud habe ich vorab schon Einblick auf die nächste Version und Neuerungen vom luckycloud Cloud-Speicher erhalten dürfen. Mit Anfang September 2017 sollte der neue Auftritt öffentlich verfügbar sein.

Comments (-) Number of views (2074)

Short URL auf Sicherheit prüfen

Du siehst viele Einträge zum Beispiel auf Twitter – vor allem, aber auch auf anderen Plattformen – Links die mit "http://bit.ly" beginnen.

Die Micro-Blogging-Website erlaubt nur 140 Zeichen in einem Beitrag und somit ist es oft nützlich, einen Link bzw. die URL dazu abzukürzen.

Zu diesem Zweck gibt es Dienste wie bit.ly, tinyurl, goo.gl und weitere die dies ermöglichen.

Comments (-) Number of views (10496)

Anonymisierte Daten sind doch sicher... oder?

Anonymisierte Daten sind sicher, richtig? Hmm… Nein!

Unternehmen behaupten oft, dass die Weitergabe deiner Daten sicher ist, weil sie diese "anonymisieren", indem sie zuerst persönlichen Informationen entfernen oder verschleiern.
Dieses de-personalisieren führt jedoch nur zu ...

Comments (-) Number of views (1402)
RSS