Blog Posts...

Fakten über Privatsphäre beim Browsen

Was du wissen solltest...

Der „Private Browsing“ oder „Inkognito“ Modus, den moderne Browser erlauben, ist nicht so sicher wie du meinen würdest. Er schützt nur davor, dass keine historischen Daten auf deinem Rechner abgespeichert werden – er schützt aber nicht davor, dass die Webseiten, die du besuchst, nicht zumindest VERSUCHEN Daten über dich speichern.

Überrascht? Ich erkläre dir warum.

Comments (-) Number of views (1407)

Short URL auf Sicherheit prüfen

Du siehst viele Einträge zum Beispiel auf Twitter – vor allem, aber auch auf anderen Plattformen – Links die mit "http://bit.ly" beginnen.

Die Micro-Blogging-Website erlaubt nur 140 Zeichen in einem Beitrag und somit ist es oft nützlich, einen Link bzw. die URL dazu abzukürzen.

Zu diesem Zweck gibt es Dienste wie bit.ly, tinyurl, goo.gl und weitere die dies ermöglichen.

Comments (-) Number of views (10497)

https und Zertifikat

Informationen schnell einsehen

HTTPS wird zur Herstellung von Vertraulichkeit und Integrität in der Kommunikation zwischen Webserver und Webbrowser im WWW verwendet. Dies wird u. a. durch Verschlüsselung und Authentifizierung erreicht.

Ohne Verschlüsselung sind Daten, die über das Internet übertragen werden, für jeden, der Zugang zum entsprechenden Netz hat, als Klartext lesbar. Mit zunehmender Verbreitung von offenen/unverschlüsselten WLANs nimmt die Bedeutung von HTTPS zu.

Comments (-) Number of views (1349)

Online Shopping - Grundlagen 01

Gütesiegel und allgemeine Tipps

Auf der einen Seite gibt es sehr bekannte Shops wie „Amazon“, bei denen man einfach weiß, dass sie funktionieren. 

Auf der anderen Seite gibt es auch unbekannte Shops die funktionieren. Um bessere Marktwirksamkeit zu erzielen bedienen sich manche dieser Shops bestimmten Gütesiegeln wie dem „European Trustmark Österreichisches E-Commerce-Gütezeichen“ oder dem „Trusted Shops“ und ähnlichen.

Comments (-) Number of views (1205)
RSS